Neuigkeiten

UVBB startet Kampagne zur Digitalisierung


Potsdam. Der Unternehmerverband startet eine große Kampagne rund um das Thema Digitalisierung der Wirtschaft in Brandenburg und Berlin.

Die Aktivitäten begannen mit dem April-Heft des neuen Magazins NUVO und werden  im Verlauf des Jahres auf ganz verschiedene Art und Weise die Mitglieder des Verbandes, aber auch die Interessenten aus seinem großen Netzwerk, unternehmensnah und erfolgsorientiert informieren.

Dazu wurde in den vergangenen Wochen  eine BeraterGruppe Digitalisierung des UVBB gegründet, die zunächst aus drei Unternehmen besteht:

·        die Kommunikationsagentur comprend aus Potsdam steuert und organisiert mit interessierten Firmen und Institutionen alle Maßnahmen.

·        Für die Vorbereitung und Umsetzung der Veranstaltungen konnten https://digitalchef.de/Digitalchef.de und die ikusei GmbH gewonnen werden.

Die Arbeit der Gruppe ist offen für Interessenten aus dem Verband und aus den Reihen der Firmen, die Mitglied werden möchten.

Fragebogen

Über eine aktive Mitgestaltung der Kampagne würden sich der Verband und seine BeraterGruppe Digitalisierung sehr freuen. Um alle Aktivitäten besser auf Sie abstimmen zu können, wurde  im Vorfeld ein Fragebogen für Unternehmen entwickelt, den Sie im Magazin finden oder gern auch online ausfüllen können. 

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten dafür Zeit. Vielen Dank.

Veranstaltungen

In den nächsten Monaten wird es drei bis vier Veranstaltungen geben, die die Experten, den Verband und interessierte Unternehmen in Potsdam und Berlin, aber auch vor Ort in den Regionen, zusammenbringen.

Die ersten beiden Veranstaltungen finden am 18. April um 9 Uhr in Potsdam und am 20. Juni um 18 Uhr in Berlin statt.

Programmablauf:

1.      Einführung: „Digitalisierung, was bedeutet das? Wie sollte man vorgehen? Das Thema im Jahr 2018: Blockchain“, Henrik Bortels, Digitalchef.de

2.      Vertiefung:

a.     Potsdam: Online-Marketing (Kunden finden im Netz), Philipp Wilimzig, ikusei GmbH

b.     Berlin: Konzepte für erfolgreiche Webseiten, Philipp Wilimzig, ikusei GmbH

Die Anmeldung ist über die Geschäftsstelle des UVBB in Potsdam möglich.

Zur Person:

Henrik Bortels aus Potsdam ist Gründer von Digitalchef.de und unabhängiger Experte für digitale Geschäftsmodelle, Medienwandel und Kommunikation. Seit mehr als 20 Jahren berät er im Spannungsfeld zwischen analogen zu digitalen Geschäftsmodellen. Bis 2017 war Henrik Bortels langjährige Führungskraft im digitalen Produktmanagement der Madsack Mediengruppe für die Märkische Allgemeine Zeitung in Potsdam. Von 1999 bis 2013 verantwortete er Aufbau und Leitung der Online-Abteilung des Medienhauses.

Philipp Wilimzig aus Berlin betreut mit seiner Agentur ikusei GmbH mittelständische Unternehmen und Start-Ups aus ganz Deutschland bei der konkreten Umsetzung digitaler Business-Strategien und web- oder app-basierten Software-Projekten. Seit Ende der 90er Jahre ist er im Online- und Marketing-Bereich tätig. Zunächst als Online-Mediaplaner auf Agenturseite, dann sieben Jahre als Marketingleiter eines Berliner Tourismus-Startups und nun seit über acht Jahren als selbstständiger Unternehmer und Investor. Außerdem ist er Referent für Digital-Themen, u.a. an der StartUp-School der TU Berlin, an der TH Brandenburg oder der Tagesspiegel Akademie.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen