Neuigkeiten

Unternehmertreff beim AVT Teltow


Nico Danneberg (links), Antje Fege, Steffen Heller und Dietmar Koske. Foto: Bolko Bouché

Teltow | Die Verbandskollegen aus Potsdam und der TKS-Region trafen sich am 7. Mai in Teltow. Antje Fege vom Ausbildungsverbund Teltow erwies sich als hervorragende Gastgeberin. Sie nutzte die Gelegenheit, ihr Unternehmen vorzustellen. Der AVT verstehe sich nicht als Ausbildungsträger, sondern als Ausbildungsdienstleister, erklärte sie. Dazu gehöre es, nah dran zu sein an den Bedürfnissen ihrer Kunden, der Unternehmen. Mit der Meisterakademie, der Ausbildung der Ausbilder sowie Weiterbildung in verschiedenen Bereichen reagiert der AVT auf die Bedürfnisse.

Der zweite Vortrag an diesem Abend kam von Dietmar Koske von der Investitionsbank des Landes. Er stellt die gewerbliche Förderung durch die ILB und ihre Programme dazu vor. Dabei geht es nicht immer um Geld. So gibt es einen Brandenburgischen Innovationsgutschein für wissenschaftliche Untersuchungen oder Digitalisierungsprojekte. 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen