Neuigkeiten

AVT ist neues Mitglied im Unternehmerverband


Antje Fege, mit Nico Danneberg (links) und Steffen Heller.

Teltow | Der Ausbildungsverbund Teltow ist neues Mitglied im UVBB. "Ich bin  gespannt auf die Gespräche mit den Verbandsmitgliedern. Wir wollen aus erster Hand erfahren, wo der Weiterbildungsbedarf bei den Unternehmern liegt, um darauf reagieren zu können", sagte Antje Fege, Geschäftsbereichsleiterin Bildung und Vorstand des AVT. Sie rechnet damit, dass Fachkräftebedarf und zunehmende Digitalisierung auch einen erhöhten Weiterbildungsbedarf nach sich ziehen. Vizepräsident Nico Danneberg und Geschäftsführer Steffen Heller begrüßten Antje Fege in den Reihen des UVBB und luden sie zu einer Kurzvorstellung bei den nächsten Potsdamer Gesprächen am 7. Mai ein.

Der AVT bildet in der Verbundausbildung Azubis im Bereich der Hotellerie und Gastronomie sowie in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen aus. Pro Jahr nehmen rund 1500 Arbeitnehmer dort an einer Weiterbildung teil.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen