Unser Verband

Der Unternehmerverband Brandenburg-Berlin vertritt die Interessen des Mittelstandes, arbeitet branchenoffen und parteipolitisch unabhängig.

Er bildet ein Netzwerk der Kommunikation untereinander und baut Brücken für die Kommunikation mit Forschung und Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.  

Wertekonsens

Unsere Mitglieder haben einen gemeinsamen Wertekonsens beschlossen, in dem moralisch-ethische Maßstäbe für das unternehmerische Handeln festgelegt sind.

Sie sind als Unternehmer fest in der Gesellschaft verwurzelt und handeln gesellschaftlich verantwortungsbewusst. Sie orientieren sich an den traditionellen Tugenden der Unternehmenskultur wie Vorbildwirkung, soziale Verantwortung und  nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen. Mit ihrer mittel- und langfristig ausgerichteten Unternehmensstrategie sichern sie Arbeitsplätze in der Region, stabilisieren die Gesellschaft und tragen zum sozialen Frieden bei.

Lesen Sie hier unsere Leitsätze zum Wertekonsens!

Leitlinien

Der Unternehmerverband Brandenburg-Berlin hat Leitlinien für seine Entwicklung bis 2015 festgeschrieben.

Zu den wichtigsten Aussagen zählt die Positionierung des Verbandes als erster Ansprechpartner und branchenübergreifender Vertreter für Mittelstandsinteressen in der Wirtschaftsregion. Es ist das Ziel, einflussreichster, mitgliederstärkster und bodenständigster Wirtschaftsverband in Brandenburg und Berlin zu werden.

Aktuelle politische Themen sind die Interessen der regionalen Wirtschaft im Prozess der Osterweiterung der EU und die Fachkräftesicherung. Bei diesem Punkt setzt sich der Verband ein für die enge Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft sowie Wirtschaft und Wissenschaft, für Hochbegabtenförderung und gemeinsame Mindeststandards für Schulabschlüsse in den Bundesländern.

Lesen Sie hier unsere Leitlinien zur Vision 2015!