Neuigkeiten

Verdiente Anerkennung für Lothar Starke


Potsdam | In einem Schreiben bedankt sich Präsident Dr. Burkardt Greiff bei unserem Ehrenmitglied Lothar Starke für 20 Jahre engagierte Tätigkeit im Arbeitskreis "Innovative Technologien" im UV. Diese Aufgabe hatte der heute 81-Jährige kurz nach der Entscheidung zur Gründung dieses Arbeitskreises übernommen und mit einer ersten Betriebsbesichtigung am 11. März 1997 bei ADtranz in Hennigsdorf begonnen. Seitdem organisiert er regelmäßig exclusive Veranstaltungen bei den Technologieführern in der Region Brandenburg-Berlin.

Der Arbeitskreis Innovative Technologien bietet den Unternehmen Informationen zu Entwicklungstrends, der praktischen Anwendung und ausgewählten wissenschaftlich-technischen Themen. Auch die Herstellung von Kontakten zu wissenschaftlichen Einrichtungen und anderen Unternehmen für den Einsatz neuer Materialien, Technologien und Produkten sowie die Unterstützung bei der Einführung neuer Lösungen gegenüber Politik und Verwaltung sind mit der Tätigkeit des Arbeitskreises verbunden.

Der Arbeitskreis Innovative Technologien ist der Politik voraus, behandelt er doch von Anfang an Berlin und Brandenburg als eine einheitliche Wirtschafts- und Wissenschaftsregion. Ein entscheidendes Anliegen der Arbeit besteht darin, dass in Deutschland stärkste Wissenschaftspotential dieser Region für die Nutzung durch die hier ansässige Wirtschaft zu erschließen.