Neuigkeiten

UVBB erhält Fördermittelbescheid für deutsch-polnisches Projekt


Kathleen Markus von der Euroregion Spree-Neiße-Bober mit unserem Vizepräsidenten Reinhard Schulze.

Cottbus | "Gelebte Nachbarschaft" heißt unser Projekt mit dem Arbeitgeberverband Lebuser Land (OPZL), das mit knapp 18 000 Euro gefördert wird. Es geht um Begegnungen zwischen deutschen und polnischen Unternehmern der Grenzregion. Am 20. März 2017 hat Kathleen Markus von der Euroregion Spree-Neiße-Bober unserem Vizepräsidenten Reinhard Schulze den Förderbescheid übergeben.

Die Förderung unseres Projekts durch den Kleinprojektefonds ist ein Teil der Anstrengungen zur Gestaltung des Strukturwandels in der Lausitz. Bei den Treffen der Unternehmen werden zwei Themen im Zentrum stehen: der Strukturwandel in der Lausitz und die Partnerschaft mit Polen.

Das nächste gemeinsame Treffen von Mitgliedsunternehmen des UVBB und OPZL findet am 5. April 2017 bei der „Zuse Expo“ in Hoyerswerda statt.