Neuigkeiten

UVBB baut Unternehmern Brücken ins Lebuser Land


Lebus. Der UVBB und der Arbeitgeberverband Lebus wollen bei der wirtschaftlichen Entwicklung der Region zusammenarbeiten. Dazu wird am 21. Oktober auf dem Lebuser Wirtschaftsforum ein Letter of Intent unterzeichnet.

Unser Verband will Unternehmer und Unternehmen im Grenzbereich zusammenführen und gemeinsam aktuelle Herausforderungen wie Fachkräftesicherung, Energiewende, Innovationen oder Strukturwandel angehen. Das Projekt des UVBB sieht die Bildung eines "Deutsch-Polnischen Forum der Euroregion Spree-Neiße-Bober" als Grundlage für einen nachhaltigen grenzüberschreitenden Dialog vor.

Gesucht werden Unternehmen, die helfen wollen, die Absichtserklärung mit Leben erfüllen wollen. Dabei geht es zum Beispiel um die Themen Einkaufstourismus, Urlaubsregion, Kultur, Tourismus. Die grenzüberschreitenden Vorhaben können gefördert werden. Der UVBB lädt Mitgliedsbetriebe und interessierte Unternehmen ein, dazu ins Gespräch zu kommen.

Kontakt