Neuigkeiten

Stressprävention im BER-Business Club: Erfolg durch Mut zur Pause


Petra Jansing und Ralf Lange. Foto: Bouché

Berlin | "Ausstieg aus der Stressspirale – wie funktioniert das im Alltag?“ hieß das Thema beim BER BusinessClubk, der am 12. Mai im HELIOS Klinikum Emil von Behring in Berlin-Zehlendorf zu Gast war. Gesundheitscoach Petra Jansing erklärte, wie kleine Maßnahmen zu weniger Stress und letztlich zu mehr Arbeitszufriedenheit, Effektivität und Erfolg führen können. Ihr Rezept: Nicht auf den großen Wurf warten, sondern kleine Maßnahmen in den Arbeitsalltag integrieren; Wasser trinken, Sitzposition wechseln, öfter mal zum Fenster rausgucken. Sie meint: Unternehmer sollen auch in puncto Gesundheit vorangehen und Mut zur Pause haben.

Klinikgeschäftsführer Lange stellte das Kliniknetzwerk "Wir für Gesundheit vor". Dabei handelt es sich um um eine betriebliche Zusatzversicherung, die den Arbeitnehmern zahlreiche kostenfreie Präventionsleistungen sowie die Zusatzversorgung einer privaten Krankenversicherung bietet. Unternehmen würden damit ihren Mitarbeitern Gutes tun und sich gleichzeitig im Wettbewerb um Fachkräfte punkten.