Neuigkeiten

Spirellibande und DEVK zu Gast bei den Potsdamer Gesprächen


Alexander Griese (links), Nico Danneberg als Gastgeber, Franziska Löffler und Lie Milbratt.

Potsdam | Aufmerksam und mit einem beklommenen Gefühl hörten die Mitglieder den Informationen von Franziska Löffler zu, sie ist Koordinatorin der "Spirellibande". Die Projektgruppe der AWO versorgt täglich rund 350 Kinder an sieben Potsdamer Schulen vor Beginn des Unterrichts mit einem Frühstück. Es sind Grundschüler, die zum allergrößten Teil sonst hungrig in die Schule gehen würden - und das im reichen Potsdam.

Angesichts des emotionalen Themas hatten es Alexander Griese und Lie Milbratt nicht leicht, im zweiten Teil des Abends ein Versicherungsthema darzustellen. Doch es gelang ihnen, die volle Aufmerksamkeit auf die "Gewerbliche Rechtsschutzversicherung" der DEVK und ihre Leistungen zu lenken. Sie hatten viele Fragen zu beantworten, bis dann nach eineinhalb Stunden bei Brötchen und Kaffee der Netzwerkabend eingeleitet wurde.