Neuigkeiten

Pressemitteilung des UVBB zur Wirtschaft in den neuen Ländern


In einer Pressemitteilung appelliert der Unternehmerverband an die Vernunft und Verantwortung der Parteien:

"Wir als Unternehmer erwarten von den Politikern der regierungserfahrenen Parteien, Kompromisse zu finden, die eine stabile Regierung ermöglichen. Neben Zuwanderung, Energiepolitik, Modernisierung der Infrastruktur, Digitalisierung, Bildung steht auch die Wirtschaft in den neuen Bundesländern vor neuen Umwälzungen und Herausforderungen, wie die geplanten Standortschließungen von Siemens zeigen.

Auch die Wirtschaft in der Lausitz erwartet Unterstützung für den - nach dem Mauerfall - nunmehr zweiten Strukturwandel. Die Menschen wollen Sicherheit für die Zukunft ihres Lebens. Dafür stehen in diesen schwierigen Zeiten die Parteien in unmittelbarer Verantwortung und keiner sollte sich dieser Verantwortung entziehen. Wir Unternehmer stehen für den dazu notwendigen politischen Dialog bereit"

Dr. Burkhardt Greiff
Präsident Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.