Neuigkeiten

Michael Goldschmidt ist Präsident der Potsdamer Judoka


Mario Schendel (links) und Michael Goldschmidt.

Potsdam | Michael Goldschmidt, uns bekannt als UV-Präsidiumsmitglied und Aufsichtsratsvorsitzender der GSE-PROTECT, stellte bei den Potsdamer Gesprächen sein Ehrenamt vor. Er ist der Präsident des Universitäts- Judo- und Kampfsportclub Potsdam e. V. (UJKC). Zusammen mit Trainer Mario Schendel berichtete er über den in der Bundesliga vertretenen Verein und seine starken Aktivitäten im Breitensport. 650 Mitglieder gehören dem in der MBS-Arena trainierenden Verein an. 

Lobbyarbeit und die Gewinnung von Spenden für den Verein gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Präsidenten. Das Engagement seines Unternehmens werde in der Öffentlichkeit gut aufgenommen. Judo und Sicherheit passen gut zusammen. Die Werte, die in dieser Sportart gelebt werden, gelten auch für das Unternehmen.

Zum Verein