Neuigkeiten

Institut für Regionalentwicklung gefordert

Rund 30 Unternehmer sowie Vertreter der Politik trafen sich am 22. Mai zum Cottbuser Unternehmerstammtisch im Autohaus Schulze. Die Teilnehmer formulierten die Erwartungen des UV an die Kommunalpolitik.


Cottbus / Groß Gaglow | Gastgeber war unser Verbandsmitglied Reinhard Schulze, der mit seinem Autohaus regionaler Partner des VW-Konzerns ist. Er stellte das Autohaus vor und gab einen Einblick in die 24-jährige Unternehmensgeschichte. Auch die künftigen Herausforderungen der Automobilbranche wurden angesprochen.

Drei Tage vor den Kommunalwahlen wurden die Aufgaben und Herausforderungen für die regionale Politik diskutiert. Reinhard Schulze, der Leiter des Landesarbeitskreises Mittelstandspolitik ist, nutzte die Veranstaltung, die Forderungen des UV an die regionale Politik zu bekräftigen:

  • Visionen und klare Ziele formulieren
  • Schlagkräftige und effiziente Strukturen schaffen
  • Schwerpunkte setzen und Kräfte sowie Potentiale bündeln  
  • Für Region Cottbus: Gründung eines Institutes für innovative Regionalentwicklung