Neuigkeiten

Innovation im Unternehmen - und bei der INQA Regionalkonferenz des UVBB


Podiumsdiskussion im Stadthaus Cottbus. Foto: Steffen Heller

Cottbus | Die 2. INQA-Regionalkonferenz zur Zukunft der Lausitz-Region am 9. Mai war mit 90 Teilnehmern gut besucht. Die Fachtagung zu dem Thema "Industrie 4.0 - Die mittelständische Herausforderung" wurde vom UV-BB gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Cottbus, der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH, der IHK Cottbus, der Handwerkskammer Cottbus, dem Netzwerk Offensive Mittelstand Berlin-Brandenburg sowie dem INQA – Büro des BMAS getragen und durchgeführt.

Die Unternehmer diskutieren mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft darüber, warum die meisten Unternehmen in der Lausitz vergleichsweise wenig innovativ sind.

Lausitzer Rundschau (kostenpflichtig)