Neuigkeiten

Friedrich von Löbbecke verstärkt unseren Verband


Friedrich von Löbbecke (links) im Gespräch mit Vizepräsident Dr. Joachim Feske. Foto: Bouché

Berlin |Der Berliner Rechtsanwalt und Notar Friedrich von Löbbecke ist seit kurzem Mitglied im UVBB. Er hat unseren Verband auf einer Veranstaltung des BER-BusinessClub kennen gelernt und auf Anhieb sympathisch gefunden. „Bei den Mitgliedern ist eine positive Grundstimmung vorhanden, sie machten mir die Kontaktaufnahme ausgesprochen leicht“, berichtet er. Von den ersten Veranstaltungen war der Schritt zum Mitmachen nicht weit.  

Friedrich von Löbbecke stärkt den Verband am Standort Berlin. Er ist seit über 20 Jahren dort beruflich tätig. In seiner Kanzlei arbeitet er hauptsächlich als Notar. Hier wird er unter anderem bei Beurkundungen in den Bereichen Gesellschaftsrecht und Unternehmensnachfolgen, Immobilien und Erbrecht tätig.  Als Anwalt befasst er sich mit Rechtsfragen zum Datenschutz im Schnittbereich zwischen Werbung und Kommunikation.

Friedrich von Löbbecke spielt Cello und Gitarre und ist als Zuhörer gern zu Gast im Konzerthaus am Gendarmenmarkt, nur wenige Schritte von seiner Kanzlei entfernt.

Kontakt