Neuigkeiten

BER BusinessClub besichtigt den künftigen Flughafen


Schönefeld | Mancher kann den Namen BER nicht mehr hören, dennoch initiierte der BER BusinessClub erneut eine Führung durch den künftigen Hauptstadtflughafen. Dieses Mal waren auch die Mitglieder des Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmervereins eingeladen, da der UVBB künftig die Kooperation beider Unternehmerverbände vertiefen möchte.

Die überraschend große Gruppe wurde von Hr. Mann von der Flughafengesellschaft nach einer kurzen Einführung im Besucherzentrum am Willy-Brandt-Platz, in der er uns vorab mit wesentlichen Fakten und Zahlen zum Projekt versorgte, ins Terminal geführt. Dort konnten wir uns von der aktuellen Situation auf der Baustelle (die im Übrigen zu großen Teilen gar nicht mehr wie eine solche aussieht) ein Bild machen und durften auch den komplett betriebsbereiten Bahnhof im Untergeschoß besichtigen.

Aus mess- und sicherheitstechnischen Gründen fahren dort schon regelmäßig Züge. Natürlich blieb die obligatorische Frage nach dem Eröffnungstermin nicht aus. Die Bauarbeiten werden frühestens Ende 2017 abgeschlossen sein. Die Bauabnahme wird nach Fertigstellung etwa ein Jahr dauern. Zum Abschluss trafen sich die Teilnehmer noch im Hotel Albergo, um bei interessanten Gesprächen den Abend ausklingen zu lassen.